Willkommen auf Schloss Rodenegg 

Mächtig thront das Schloß Rodenegg über der Rienzschlucht. Das sich in Privatbesitz befindende Bauwerk zählt zu den größten Wehrburgen Südtirols. Die Iwain-Fresken aus dem 13. Jhd. Sind die ältesten profanen Wandmalereien im deutschsprachigen Raum und ziehen jedes Jahr zahlreiche Besucher an. 

Tauchen Sie ein in längst vergangene Zeiten bei einem Rundgang durch die dem Publikum zugänglichen Sehenswürdigkeiten der Burg.

VORSICHT: Letzter Führungstag: Sonntag, 26.September 2021


ACHTUNG: Ab 6. August gilt der Zutritt in die Burg nur mit dem Green Pass (Digitales COVID-Zertifikat der EU). Infos

Nächste Testmöglichkeit:
Apotheke Mühlbach Apotheke Natz/Schabs

 

Aufgrund der Corona-Maßnahmen finden 2021 Führungen mit digitalem Führer statt. Bitte laden Sie daher folgende App kostenlos herunter. 

Hier bitte die betreffende Sprache wählen und die Audiodatei RODENEGG herunterladen.

Führungen

Das Schloss Rodenegg ist bis zum Sonntag, den 03. Oktober 2021 geöffnet. Die Führungen finden täglich (außer Samstags) um 11:30 Uhr und 14:30 Uhr statt.
In den Monaten Juli und August zusätzliche Führung um 16:00 Uhr.

Dauer Ca. 1 Stunde

Gruppenanmeldungen:
Telefon: +39 391 7489492 (Bürozeiten 10:00 - 12:00 Uhr)
Email:  schloss.rodenegg@gmail.com

Zu sehen: Vorburg, Ywainfresken, Alte Kapelle, Michaelskapelle, Innenhof, Alte Schlossküche, Waffenkammer, Garten, Ziehbrunnen

Preise:


Erwachsene 8,00 €
Jugendliche (10-18 Jahre) 4,00 €
Kinder (6-10 Jahre) 3,00 €
Gruppen (ab 15 Personen) 6,00 €

Mit der Almencard PLUS ist der Eintritt kostenlos!